π™΅ΓΌπš—πš π™Όπš’πš—πšžπšπšŽπš— π™΅πš›πšŽπšžπš—πšπšœπšŒπš‘πšŠπšπš

Kurzspielfilm 9’30min, Drama


NVAΒ­-Soldat Ralf Schaller patrouilliert zum ersten Mal mit seinem strengen Vorgesetzten die Grenze. Als dieser plΓΆtzlich den vorgeschriebenen Weg verlΓ€sst, sieht sich Schaller gezwungen zu handeln.Als ehemaliger DDR Grenzsoldat kommt der Berliner Schaller einmal im Jahr zurΓΌck an seinen alten Einsatzort. Wilde Natur ΓΌberwuchert die einst kahl geschlagene Grenzregion, die Landschaft verΓ€ndert sich rasant. Schaller erinnert sich, wie er hier wΓ€hrend seiner Dienstzeit Angst und Misstrauen ausgesetzt war. Er sieht sich zum ersten Mal mit dem Gefreiten Matze patrouillieren. Sein Vertrauen wird folgenreich auf die Probe gestellt und er muss erfahren, was Freundschaft in solch einer Situation bedeuten kann.

Der Kurzfilm ist Sieger des Filmwettbewerbes des GrΓΌnen Bandes, ein Projekt des BUND (Bund fΓΌr Umwelt und Naturschutz Deutschland) zum 25 jΓ€hrigen Bestehen des Naturschutzgebietes an der ehemaligen innerdeutschen Grenze und des Publikumspreises Leben in Mitteldeutschland 2015.

Film in der ARD Mediathek: 

Falls Sie diesen Film vorfΓΌhren oder in guter QualitΓ€t herunterladen mΓΆchten, wenden Sie sich gern an uns. Hier kΓΆnnen Sie den Film in voller lΓ€nger als VOD auf Vimeo sehen:

PRODUKTIONSLAND
Deutschland

PRODUKTION
DGS Filmproduktion

WELTVERTRIEB
Dino Weisz Filmproduktion e.K. (ehem. Wunderwelt Pictures GbR)

DEUTSCHER VERLEIHER
Dino Weisz Filmproduktion e.K. (ehem. Wunderwelt Pictures GbR)

CAST
Nico Ehrenteit 
Anton Spieker 
Leopold Jahn 
Thomas Dehler 

TEAM
REGIE Dino Weisz
DREHBUCH Annekathrin Lang
PRODUZENTEN Dino Weisz

BILDGESTALTUNG Sebastian Lempe
MONTAGE Dino Weisz
SOUNDDESIGN  Martin Pohl

PREISE
Gewinner GrΓΌnes Band Filmwettbewerb  2015
Publikumspreis Bundesfestival Video 2015

FESTIVALS
Biberach Filmfestspiele 2015
akut Amberg Kurzfilmwettbewerb
Regensburger Kurzfilmwoche
Shots at Moonlight Mainz
Neiße Filmfestival
Kurzsichtig Filmfestival
Filmkunstfest M-V
Flensburger Kurzfilmtage