S.O.L

Audiovisuelle Symphonie, 100min

Wir entwickeln dieses spannende Format zusammen mit der Produzentin Jana Lotze und der Autorin Sandrina Koppitz. Der Film wird konzipiert für Live – Aufführungen mit Orchester, das Kino und für spezielle TV Ereignisse.

S.O.L. ist Symphoniekonzert mit filmischer Begleitung und kreativer Dokumentarfilm mit symphonischer Begleitung.
S.O.L. folgt fünf Menschen, die sich auf allen Kontinenten dieser Welt in stummer Mission zu Fuß auf den Weg machen für Gerechtigkeit, Frieden und Solidarität.
S.O.L. verwendet ausschließlich Sprachen, die weltweit ohne Übersetzung verstanden werden: Musik, Sounds und Bilder.
S.O.L. ist Ausdruck des stummen Widerstands und Aufruf zum lauten Miteinander.
S.O.L. ist eine Ode an die Menschlichkeit und den Zusammenhalt in Zeiten der Abschottung.